Gutes tun war noch nie so lecker.
100% Bio Zutaten
Kostenloser Versand ab 30€
Für kleine Genießer

Mit alternativer Süße

Es muss nicht immer Kristallzucker sein. Unsere Kinderkekse schmecken trotzdem, für die Süße sorgen Früchte, Agavendicksaft oder Honig. Mit 100% Vollkorngetreide backen wir unsere leckeren Begleiter für jedes Abenteuer von kleinen Keks-Fans.
Unsere Frühstückscerealien kommen mit deutlich verringertem Zuckeranteil daher und machen jedes Frühstück zu einem Genuss für Groß und Klein.

Was bedeutet das X?

Das gelbe X ist das Symbol für den Widerstand der Menschen aus dem benachbarten Wendland gegen Atomkraft. Dort gibt es seit den 1970er Jahren Proteste von Landwirtinnen und Landwirten sowie der Bevölkerung gegen Atommüll, der in der Region im Salzstock Gorleben eingelagert werden sollte. Die Behälter, in denen dieser Müll in das sogenannte Endlager in Gorleben transportiert wird, heißt Castoren. Die Menschen, die gegen diese Transporte protestieren, werden darum auch "Castor-Rebellen" genannt. Da man nicht wusste, wann der Transport der Behälter stattfinden sollte, wurde der unbekannte Termin - der Tag des Protests - "Tag X" genannt. Dieses X wurde zum Zeichen des Widerstands.

Bis heute ist das gelbe X ein Zeichen des Protests gegen Atommüll-Transporte und darüber hinaus für den Kampf gegen Atomkraft. Übrigens genau wie die gelbe Sonne, die ihren Weg sogar ins Logo von uns gefunden hat.

Atomstrom? Kommt uns nicht in die Steckdose!

Volker Krause, Inhaber der Bohlsener Mühle, die im Nachbarlandkreis des Wendlands steht, hat sich schon als junger Mann den Protesten gegen die Einlagerung von Atommüll angeschlossen. Das hat er getan, weil er sich für sich und für nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt wünschte. Noch heute engagieren wir uns gegen Atomenergie. Deshalb nutzen wir natürlich zu 100% Ökostrom. Und das Mehl für unsere leckeren Kekse wird sogar mit der Wasserkraft des kleinen Flusses Gerdau in der eigenen Mühle gemahlen.

Der Konflikt um Gorleben und die Atomkraft war und ist ein Kampf von ungleichen Gegnern: Das X auf der Verpackung der TierliX, TraffiX und KaribiX soll darum auch daran erinnern, dass wir mit Mut, List, Kreativität und einem langen Atem auch scheinbar Unmögliches erreichen können. Es ist ein Mutmacher-X: für die Erhaltung der Artenvielfalt, für sauberes Wasser, für gesunde Lebensmittel und für Lebensmittelgerechtigkeit.

Unser Engagement für eine lebenswerte Umwelt!

Heute setzen wir uns vor allem für die Artenvielfalt ein und unterstützen deshalb den Ausbau des ökologischen Landbaus: Ob Kornblumen, Kamille oder Rittersporn: Auf einem ökologisch bewirtschafteten Feld lassen sich bis zu 277 Blüten/m² finden. Hinter dem Bio-Sortiment aus Mehlen, Keksen, Cerealien und Co. von der Bohlsener Mühle stecken so 13,5 Milliarden Blüten.
Jede einzelne Pflanze leistet einen wichtigen Beitrag im Ökosystem. Der vielfältige Anbau von Getreiden, ausgeklügelte Fruchtfolgen und das Wirtschaften in natürlichen Kreisläufen fördern das Leben über und unter der Erde und sind wichtige Bestandteile einer enkeltauglichen Landwirtschaft.