Melde Dich zum Newsletter an und spare 10%!*
Ab 30 Euro Versandkostenfrei!*

Zutaten

Für den Salat

2 Stück Karotten
2 Stück Reife Tomaten
1 Bündel Petersilie
150 g Rosinen

Für das Dressing

2 Stück Bio-Orangen
100 ml Olivenöl
100 ml Apfelessig
200 ml Apfel- oder Orangensaft
1 Esslöffel Mittelscharfer Senf
2 Esslöffel Apfel- oder Birnendicksaft
etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Gesamtzeit: 20 min

Salat aus geröstetem Buchweizen

1.
Den Buchweizen in einer großen flachen Pfanne bei niedriger Temperatur rösten, bis er duftet und goldgelb glänzt. Anschließend Sonnenblumen- und Kürbiskerne in der Pfanne ohne Fett ebenfalls leicht anrösten, bis sie duften.
Die Karotten putzen, gründlich abbürsten oder schälen und raspeln. Die Tomaten waschen und ohne Stielansatz würfeln oder in Schnitze schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und mit Stängeln hacken. Die Rosinen etwas zerhacken. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen.
Die Orangen heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben (den Rest der Früchte anderweitig verwenden). Die Zitrusschale mit Olivenöl, Essig, Saft, Senf, Dicksaft, Salz und Pfeffer in einem großen Schraubglas schütteln, sodass ein cremiges Dressing entsteht.
Das Dressing unter den Salat mischen. Wir empfehlen, den Salat weitere 30 Minuten durchziehen zu lassen.


Rezept von Estella Schweizer
Foto: Enver Hirsch